Wir über uns

Der Krieger- und Militärverein Langenstadt und Umgebung wurde am 1. Mai 1920 von 41 Kameraden gegründet. Ziel unserer Vorfahren unter dem Vorsitz von Ökonom Johann Pöhlmann war, der gefallenen zwölf Kameraden aus dem 1. Weltkrieg zu gedenken. Nur wenig später, am 13. Juni 1920 wurde zur Finanzierung einer Gedenktafel ein „Krieger- und Gefangenenheimkehrer-Fest“ veranstaltet. Am 21. Juni 1923 wurde die heute noch – restauriert – erhaltene Vereinsfahne feierlich geweiht, die Patenschaft übernahmen die Kameraden aus Hutschdorf.

1943 wurde die Vereinstätigkeit eingestellt. Am 9. März 1957 konnte der Verein mit 42 Kameraden wieder belebt werden, Hans Kirschner wurde an die Spitze des Vorstandes gewählt. Vordringlichstes Ziel war die Erinnerung an alle gefallenen und vermissten Kameraden der beiden Weltkriege. Das Denkmal, gefertigt nach Plänen der Landeskirche, am Aufgang zur Langenstädter Kirche konnte dank zahlreicher Spenden der Bürger am Volkstrauertag 1963 eingeweiht werden. Dort wird seither am Volkstrauertag aller Gefallenen und Vermissten gedacht.

Am 25. April 1979 öffnete sich die Kameradschaft den Reservisten der Bundeswehr und benannte sich in Soldatenkameradschaft Langenstadt um. Geführt wurde der Verein seither von Alfred Preußinger. Unter seiner Regie begann die Kameradschaft mit dem Schießsport. Um die Vereinsmeisterschaft geschossen wird in einer Kom-bination aus KK-Pistole, KK-Gewehr, Luftgewehr und Luftpistole.
Er führte auch die Tradition ein, die Jahreshauptversammlung der Kameradschaft stets am 6. Januar abzuhalten. Am 28. September 1985 feierte die SK ihr 65jähriges Bestehen in feierlichem Rahmen zusammen mit Kameraden aus Hutschdorf und Waldau. Am 23. September 1995 erinnerte die Kameradschaft an die Gründung vor 75 Jahren, wieder mit den Kameraden aus Waldau und vom Patenverein Hutschdorf.

Am Dreikönigstag 1993 übergab Alfred Preußinger die Vereinsführung an Günther Juris, der seit 2003 auch Vorsitzender des Kreisverbandes Kulmbach der Bayerischen Soldaten- und Kameradenvereinigung ist, dem sich die Langenstädter 1979 angeschlossen haben.

Dem Verein gehören derzeit 36 Mitglieder an.

Anschrift

Soldatenkameradschaft Langenstadt
Langenstadt 68
95512 Neudrossenfeld
Tel: 09228 96 96

Ansprechpartner

1. Vorsitzender:
2. Vorsitzende: Günther Juris
Schriftführer: Alfred Preußinger
Kassier: Wolfgang Schwarz

Veranstaltungen

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Aktuelles Datum
26
27
28
29
30
31
1
2

Folge uns auf